Geschenke für kleine Künstler

Eine starke Resonanz hatte der im Kundenmagazin ausgeschriebene Malwettbewerb für Sechs- bis Zehnjährige gefunden. Von der Lampertheimer Pestalozzischule hatte gar eine ganze Klasse daran teilgenommen. Die meisten Einsendungen kamen aus Lampertheim, Bürstadt, Biblis, Worms und Mannheim.


Ein dickes Lob spendete ENERGIERIED-Geschäftsführer Frank Kaus den Schülerinnen und Schülern, die mit Buntstiften oder Wasserfarben das vorgegebene Thema „Was wir mit dem Wasser alles machen“ umgesetzt hatten. Das sei mit Kreativität, aber auch im Wissen um die  lebenspendende Bedeutung des Wassers geschehen.


Der Geschäftsführer spendete aber nicht nur Lob, sondern überreichte auch Geschenke. Als Anerkennung für die erfolgreiche Teilnahme gab es für jeden „kleinen Künstler“ einen praktischen Rucksack und obendrein ein paar Buntstifte.


 

Lampertheim, 14.07.2015
Druckversion