Unternehmen
Zusammenfassung

Die ENERGIERIED GmbH & Co. KG ist ein regionaler Energieversorger mit den Geschäftsbereichen Strom, Gas und Wasser, das im Jahre 2006 durch den Zusammenschluss der Stadtwerke Lampertheim GmbH & Co. KG und dem Eigenbetrieb „Stadtwerke“ der Stadt Bürstadt entstanden ist.


Der Ursprung der Stadtwerke Lampertheim reicht bis in das Jahr 1906 zurück.
Damals erhielt die Gemeinde Lampertheim vom Kreisamt in Bensheim die Erlaubnis, eine „Gasbereitungsanstalt“ einzurichten. Im Jahre 1907 erfolgte die Betriebsanmeldung und der Aufbau eines Gasnetzes. Seit 1926 wird ebenfalls das Wassernetz in Lampertheim betrieben und ausgebaut.


Im Jahr 2001 wurde der damalige Eigenbetrieb „Stadtwerke“ der Stadt Lampertheim in eine eigene Kapitalgesellschaft – die Stadtwerke Lampertheim GmbH“ umgewandelt.
In der Folgezeit wurde ein Partner gesucht, der im Jahr 2002 mit der GGEW Bergstraße AG mit Sitz in Bensheim gefunden wurde, die 49,9 % der Anteile der Stadtwerke Lampertheim GmbH erhielten. Gleichzeitig wurde das Unternehmen in die Rechtsform einer GmbH & Co. KG umgewandelt.
Seit 2003 erfolgte in Zusammenarbeit mit unserem Partner, der GGEW Bergstraße AG, der Aufbau des Stromvertriebes in unserem Versorgungsgebiet.


Im Jahr 2005 wurde zwischen der Stadt Bürstadt und der Stadtwerke Lampertheim GmbH & Co. KG ein Konzessionsvertrag über die Versorgung mit Gas und den Betrieb des Gasverteilnetzes in der Stadt Bürstadt ab 01.01.2006 geschlossen.


Mit dem Erwerb der Gaskonzession erfolgte in 2006 – wie beschrieben – der Zusammenschluss der beiden Stadtwerke zur heutigen ENERGIERIED GmbH & Co. KG, womit auch eine neue Ära in der interkommunalen Zusammenarbeit durch die Bündelung der Kräfte in ein gemeinsames Versorgungsunternehmen eingeleitet wurde.


Die ENERGIERIED GmbH & Co. KG ist ein konzernunabhängiges kommunales Unternehmen.


Unsere Kommanditisten sind die:


• Beteiligungsgesellschaft der Stadt Lampertheim mbH (BGL mbH) mit  40,4 %


• GGEW – Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße AG mit  34,5 %

• Stadt Bürstadt mit  25,1 % 
 
Im Zuge der weiteren Liberalisierung und Öffnung der Gas- und Strommärkte wurde das Unternehmen konsequent auf den Wettbewerb ausgerichtet und beliefert seit 01.01.2007 auch Gas- und Stromkunden in Fremdnetzen außerhalb unseres angestammten Versorgungsunternehmens. Die Versorgungsgebiete werden seit diesem Zeitpunkt kontinuierlich in die umliegenden Regionen ausgedehnt, womit wir zu den Vorreitern des Wettbewerbs in dieser Region gehören.


Seit 2008 befassen wir uns mit der Planung zur Erschließung weiterer Geschäftsfelder im Bereich Erneuerbare Energien. Mit unseren Partnern arbeiten wir vielversprechend an Plänen für den Einsatz erneuerbarer Energien mit den Schwerpunkten Solar- und Windenergie.


Die Stärkung unserer Marktposition, die Gewinnung von Neukunden und die Optimierung des Energieeinkaufs auf unserer Arbeitsliste ganz oben. Unser erklärtes Ziel ist es, unseren Kunden günstige und marktgerechte Preise anzubieten.

Druckversion