Private Wasserzähler

Zur Bestimmung der Wassermengen, die nicht in das Abwassernetz der Städte Lampertheim und Bürstadt eingeleitet werden.


Auch als Gartenwasserzähler oder Zisternenwasserzähler bezeichnet.


Gemäß der Entwässerungssatzungen der Städte Lampertheim  und Bürstadt besteht für Sie die Möglichkeit mit privaten Wasserzählern die Menge an Frischwasser zu bestimmen, die Sie nicht in das Abwassernetz einleiten.


Ihre Schmutzwasserabgaben an die Städte werden entsprechend der jeweiligen Satzung auf Grund dieser Wassermengen reduziert.


Hierzu müssen Sie selbst einen privaten Wasserzähler montieren lassen.


Diese Zähler müssen geeicht sein und unterliegen selbstverständlich den gesetzlichen Eichfristen.


Die ENERGIERIED GmbH & Co. KG ist von den Gemeinden Lampertheim und Bürstadt beauftragt die korrekte Montage der Zähler abzunehmen.


Beim Austausch eines privaten Wasserzählers muss sowohl der Zählerstand des ausgebauten Zählers als auch der Zählerstand des neuen Zählers durch ein Mitarbeiter der ENERGIERIED GmbH & Co. KG abgelesen werden.


Die Kosten der Abnahme betragen z. Zt. 38,09 EURO (incl. dem derzeit gültigen Umsatzsteuersatz von 7%).

Druckversion